Neues auf Peakon im Februar

Petros Vaxevanakis
Neues auf Peakon im Februar

Diesen Monat können wir eine ganz neue Lösung für die Entwicklung von Führungsqualitäten von Managern vorstellen. In unserem Webinar zum Ende 2018 haben wir bereits einen Vorgeschmack darauf gegeben. Da jetzt die Veröffentlichung dieses Features kurz bevorsteht, wollen wir dieses monatliche Produkt-Update eben diesem Feature widmen, von dem wir glauben, dass es ein Schlüssel für Manager überall auf der Welt sein kann.

Bevor wir uns nun genauer mit dieser Funktion befassen, möchte ich ein paar Gesichter zeigen, die Peakon zu dem machen, was es ist. Der untenstehende Clip ist auf unserer kürzlichen Kick-Off-Veranstaltung für 2019 in London entstanden, wo 160 Peakons von überall auf der Welt zusammenkamen, um die Höhepunkte des vergangenen Jahres Revue passieren zu lassen, über mögliche Verbesserungen in 2019 sowie über unsere neuen Unternehmenswerte zu sprechen.

Führungsqualitäten mit Peakon entwickeln

Mitarbeiter-Engagement und die Entwicklung von Führungsqualitäten gehen Hand in Hand.

Peakon stellt Managern Erkenntnisse zur Verfügung, die auf dem Mitarbeiterfeedback ihres Teams basieren. Mit diesen Erkenntnissen etwas anzufangen und sie in Handlung zu übersetzen, ist allerdings nicht immer ganz einfach.

Was wäre, wenn Peakon doch nur die Schulung und Anleitung der Manager selbst in die Hand nehmen könnte, damit sie auf wirksamste Weise die Erkenntnisse umsetzen und sich als Führungspersönlichkeiten weiterentwickeln?

Auf Grundlage der Prioritäten des Teams, die nach dem Ende jeder Umfragerunde identifiziert werden, wird Peakon ab jetzt kurze Lerneinheiten bereitstellen, die den identifizierten Prioritäten Kontext beigeben und Aktionsvorschläge beinhalten. Herzlich Willkommen bei Peakon-Verbessern.

Der Bereich Verbessern auf Peakon

Der neue Bereich Verbessern stellt individuell zugeschnittene, kontextbasierte Inhalte für Manager zur Verfügung – genau dann, wenn sie sie brauchen, und genau das, was sie brauchen. Alle Lerneinheiten fußen auf dem Mitarbeiterfeedback und den daraus abgeleiteten Prioritäten des Managers.

Am besten lernt man über Ausprobieren. Peakons Bereich Verbessern hat das Mitarbeiterfeedback zur Grundlage und stellt Managern Lerninhalte und Empfehlungen zur Seite, die sie direkt umsetzen können – alles auf Grundlage von Daten in Echtzeit.

Unsere Funktion Verbessern fügt sich nahtlos in den Workflow ein, den die Manager bereits kennen und nutzen, um auf das Feedback aus den Mitarbeiterbefragungen einzugehen. Es gibt darüber hinaus einen gesonderten Bereich Verbessern, wo Manager Zugriff auf alle Ressourcen haben und nach einem bestimmten Materialien für ihre Bedürfnisse suchen können.

Nicht jeder lernt auf die gleiche Art und Weise. Manche Manager haben auch mehr Zeit dafür zur Verfügung als andere. Aus eben diesem Grund haben wir unsere Materialien im Bereich Verbessern in verschiedenen Formaten gestaltet: Mikrokurse, Aktionsvorschläge und andere Ressourcen.

Mikrokurse

Die Mikrokurse dauern maximal zehn Minuten und bringen den Managern neue Fähigkeiten bei, die sie direkt zur Anwendung bringen können. Eigens von unserem Organisational Development Science-Team entworfen, basiert jede einzelne Lerneinheit auf Jahrzehnten wissenschaftlicher Forschung.

Am Ende jeder Einheit steht ein Aktionsvorschlag, der Teamleiter dazu aufruft, ihr neugewonnenes Wissen anzuwenden, um Verbesserungen herbeizuführen. Peakons Methodik liegt jedem Mikrokurs zugrunde, wodurch die Wirkkraft jeder Aktion eines Managers erhöht wird.

Aktionsvorschläge

Peakon macht automatisch Vorschläge für kurz- und langfristige Aktionen, um die Manager dabei zu unterstützen, effektiv das Mitarbeiterfeedback umzusetzen und nach Ablauf jeder Umfragerunde wirkungsvolle Verbesserungen einzuführen. Die Aktionsvorschläge tauchen im Manager-Dashboard bei den Prioritäten auf oder am Ende eines Mikrokurses.

Ressourcen

Um den unterschiedlichen Lerntypen und zeitlichen Kapazitäten Rechnung zu tragen, bieten wir auch eine Reihe von Videos und Artikeln, die sich mit einer Vielzahl von Managementthemen auseinandersetzen. Sie stellen eine Mischung aus individuellen, hauseigenen Inhalten sowie ausgewählten Inhalten aus vertrauensvollen Quellen wie HBR und TED dar.

Der Bereich Verbessern ist jetzt in jedem Manager-Dashboard verfügbar. Es kann entweder direkt oder über die Prioritäten darauf zugegriffen werden.

Im Bereich Verbessern auf Peakon können Manager gezielt nach Inhalten zu bestimmten Engagement-Faktoren suchen und nach dem Typ des Materials filtern.

Wenn Sie mehr über den Bereich Verbessern erfahren möchten, sehen Sie sich folgendes Webinar an, treten Sie mit Ihrem CSM in Kontakt oder schicken Sie uns Ihre Fragen an: support@peakon.com.

Share

Autor

Gerne werfen wir mit Ihnen gemeinsam einen Blick auf Peakon

In einer Demo führen wir Sie durch die Plattform und beantworten Ihre Fragen. Bei der Testversion können Sie Peakon selbst ausprobieren - mit unserer Hilfe.

?