Warum jetzt der ideale Zeitpunkt ist, Ihre Mitarbeiter-Experience zu überarbeiten

Warum jetzt der ideale Zeitpunkt ist, Ihre Mitarbeiter-Experience zu überarbeiten

Angestellte haben in den letzten 18 Monaten viel durchgemacht, sei es, die Anforderungen von Familie und Beruf in Einklang zu bringen, sich an vollständig mobiles Arbeiten zu gewöhnen oder sich in einem angesichts wirtschaftlicher Unsicherheit instabilen Arbeitsmarkt zurecht zu finden. Die andauernden Konsequenzen dieser Unsicherheit stehen im Mittelpunkt des neuen Berichts von Peakon, a Workday company. 

Während dieser schwierigen Zeiten sind zwei klare Trends zutage getreten: Mehr Angestellte wünschen sich Optionen für mobiles Arbeiten als Teil des Plans für die Rückkehr an den Arbeitsplatz und viele denken darüber nach, ihren aktuellen Arbeitgeber zu verlassen.

Wie der Bericht zeigt, zeigen 27 % der Angestellten Engagement-Werte, die darauf hindeuten, dass sie über eine berufliche Veränderung nachdenken. Selbst mit den Entwicklungen hin zu einer neuen Normalität sind viele nicht daran interessiert, zum alten Status quo zurückzukehren.

Verstehen, wie wir hier gelandet sind

Peakon, a Workday company, sowie seinem Datensatz aus über 180 Millionen Mitarbeiterumfragen in 160 Ländern zufolge lassen sich die veränderten Kündigungsabsichten der Mitarbeiter während der Pandemie ebenso verstehen wie die wahren Wünsche der Mitarbeiter.

Die Unsicherheit aufgrund der Pandemie hat zu weniger Mitarbeiterkündigungen in dieser Zeit geführt. Unserem jüngsten Bericht zufolge sind Kündigungen seitens der Angestellten um 5,9 % im ersten Halbjahr 2021 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zurückgegangen.

Trotz schwieriger Arbeitsbedingungen in vielen Branchen zeigt sich, dass die Mitarbeiter mit Kündigungsabsichten während der Pandemie deutlich länger bereit sind, ihren Arbeitsplatz zu behalten — durchschnittlich fünf Monate länger — das spiegelt die Unsicherheit des globalen Arbeitsmarktes wider.

Obwohl diese Statistiken auf eine gesteigerte Loyalität der Mitarbeiter gegenüber ihren Arbeitgebern hindeuten könnte, zeigen die Engagement-Werte jedoch, dass das Gegenteil der Fall ist.

Auch bei jährlich fallenden Kündigungsraten zeigen 27 % der Mitarbeiter dasselbe Bewertungsverhalten wie Mitarbeiter, die in der Vergangenheit gekündigt haben. Das sagt uns, dass die Kündigungsraten nicht aufgrund höherer Zufriedenheit oder Loyalität gesunken sind. Stattdessen zögern die Mitarbeiter zu kündigen angesichts hoher Unsicherheit am Arbeitsmarkt — eine Unsicherheit, die langsam zurückgeht. 

Eine Chance für Unternehmen jetzt zu handeln

Obwohl die Angestellten trotz niedriger Engagement-Werte bereit waren, 2021 länger an ihrem Arbeitsplatz zu bleiben, zeigt sich jetzt jedoch die Kündigungswelle, auf die die Werte bereits hindeuteten. Ein Rekord von vier Millionen Menschen haben ihren Job im April in den USA gekündigt — das wird als der Beginn einer großen Kündigungswelle angesehen. 

Die aktuelle Kündigungswelle läuft zwar bereits, betrachtet man jedoch das Bewertungsverhalten der Angestellten in den Monaten vor dieser Welle, zeigt sich, warum genau das passiert ist und was Unternehmen am Anfang hätten tun können, um dem zuvorzukommen.

In der Übertragung auf einen Datensatz von 500.000 aktiven Arbeitsnehmern gibt es einen signifikanten Prozentsatz, der dasselbe Bewertungsverhalten aufweist, wie die über 60.000 Angestellten, die im letzten Jahr gekündigt haben —was bedeutet, dass Unternehmen weiteren Kündigungen vorbeugen können.

Die Mitarbeiter-Experience der Zukunft überdenken

Peakons neuester Employee Expectations Report konzentriert sich darauf, wie sich die Erwartungen der Angestellten im Zuge der Pandemie verändert haben. Es gab eine Reihe zentraler Themen, die aufkamen, darunter Diversität, Chancengerechtigkeit und Inklusion; Gesundheit und Wohlbefinden und Weiterentwicklung.

In demselben Bericht wurde auch ersichtlich, dass der Anteil von Mitarbeiterkommentaren zum Thema mobiles Arbeiten um 125 % im Jahr 2020 Vergleich zum Vorjahr gestiegen ist. Diese Tendenzen in den Erwartungen der Mitarbeiter werden sich nur weiter entwickeln, wenn wir auf eine post-pandemische Welt zusteuern.

Mit Peakons einzigartiger intelligenter Feedbacktechnologie ist es nicht nur möglich, die Veränderungen in den Erwartungen der Mitarbeiter in Echtzeit zu verstehen, sondern außerdem gezielte Aktionen vorzunehmen, um die Mitarbeiter-Experience zu verbessern und den allgemeinen geschäftlichen Erfolg des Unternehmens zu fördern.

Laden Sie sich jetzt unseren neuen Heartbeat-Bericht herunter: “The Great Regeneration: Turning the Tide on Employee Resignations,”, erfahren Sie mehr zu den Gründen für Mitarbeiterkündigungen und dazu, wie Organisationen die Anzeichen für eine bevorstehende Kündigung erkennen können, bevor es zu spät ist.