Sheree Atcheson stößt zu Peakon als Director of Diversity, Equity & Inclusion dazu

Die ehemalige Head of D&I bei Monzo und globale Vertreterin vom Women Who Code bringt ausgeprägte Expertise im Bereich Diversität und Inklusion mit zu Peakon. So unterstützt sie das Unternehmen bei seiner Mission, jeder Person in Organisationen die Möglichkeit zu geben, die Veränderungen anzustoßen, die sie sich wünscht.

 

KOPENHAGEN, LONDON, AUCKLAND, BERLIN und NEW YORK (25. August 2020, 10:00 MESZ) // Heute hat Peakon – eine Employee-Success-Platform – bekanntgegeben, dass Sheree Atcheson dem Unternehmen ab dem 1. September 2020 beitreten wird und dabei die neu geschaffene Position Director of Diversity, Equity and Inclusion ausfüllen wird.

Die vielfach prämierte Autorin und Rednerin bringt einen Erfahrungsschatz mit zu Peakon, den sie in ihren bisherigen Positionen als Head of Diversity & Inclusion bei der Online-Bank Monzo und Head of Consulting Inclusion beim großen Wirtschaftsprüfungsunternehmen Deloitte gewinnen konnte. 

Sheree gehört zur Liste der einflussreichsten Frauen in der Technologiebranche im Vereinigten Königreich und wurde vom Board als Botschafterin für Women Who Code ernannt – eine Plattform, die sich dafür einsetzt, dass Frauen stärker in technologischen Berufen repräsentiert werden. 

Sheree Atcheson kommentiert diesen nächsten Schritt ihrer Karriere folgendermaßen:

„Ich freue mich darauf, zu Peakon – einem Technologieunternehmen, das mit tausenden Organisationen zusammenarbeitet, um die Arbeitsbedingungen von Angestellten überall auf der Welt zu verbessern –zu stoßen. Es ist aufregend, dass unsere Zusammenarbeit Diversität, Chancengleichheit und Inklusion in Unternehmen weltweit prägen und fördern wird. Ich habe bereits mit eigenen Augen sehen können, mit wie viel Leidenschaft Peakon versucht, seine Mission umzusetzen, und wie sehr allen in der Organisation daran gelegen ist, positive Veränderungen herbeizuführen.” 

Peakons CEO und Mitgründer Phil Chambers fügt hinzu: „Wir freuen uns sehr, dass Sheree als unsere neue Director of Diversity, Equity and Inclusion zu Peakon stößt. Ihre Erfahrung ist von unschätzbarem Wert und wird eine große Hilfe dabei sein, unser Produktportfolio auszubauen, um unsere Kunden dabei zu unterstützen, Diversität und Inklusion zu fördern sowie unsere Mission umzusetzen, Angestellten die Möglichkeit zu geben, positive Veränderungen in ihrem Unternehmen anzustoßen.” 

Es wird zu Sherees Aufgaben zählen, Peakon auf seinem eigenen Weg zu mehr Diversität, Chancengleichheit und Inklusion zu unterstützen, und gleichzeitig tausenden Unternehmen zu helfen, dasselbe zu tun. Das soll unter anderem erreicht werden, indem Peakons Produktportfolio weiterentwickelt wird, damit Unternehmen mittels Peakons Erkenntnissen, Weiterbildungmaterialien und Aktionen Unternehmenskulturen aufbauen können, die von Diversität und Inklusion geprägt sind.  

Biografie

Sheree gehört zur Liste der Most Influential Women in UK Tech“ und hat bereits viele internationale Preise für ihre Arbeit für Diversität & Inklusion in der Branche gewonnen. Aktuell ist sie vom Board ernannte weltweite Botschafterin für Women Who Code, die regelmäßig im Forbes Magazin Beiträge veröffentlichen, und schreibt ein Buch für Kogan Page zum Thema Diversität und Inklusion – die Veröffentlichung ist für das Frühjahr 2021 angesetzt.

Einige Jahre hat Sheree in Unternehmen wie der Bank Monzo und dem Wirtschaftsprüfungsunternehmen Deloitte, das zu den Big Four zählt, gearbeitet und Führungskräfte und Unternehmensführung mit Trainings unterstützt, um ausgereifte, gezielte Strategien zu Diversität und Inklusion zu entwickeln.

Als leidenschaftliche Fürsprecherin für Frauen in der Tech-Branche hat sie eine preisgekrönte Erweiterung von Women Who Code im Vereinigten Königreich aufgebaut. 2019 wurde Sheree  von der Queen’s University in Belfast zur Absolventin des Jahres ernannt und schaffte es in die Liste der Financial Times Top 100 von Führungskräften, die schwarz oder asiatisch sind oder einer ethnischen Minderheit (BAME Leaders) angehören und im Technologiesektor tätig sind.

Sheree, auf deren inspirierende Tätigkeit in verschiedenen Veröffentlichungen Bezug genommen wird, möchte sicherstellen, dass allen Menschen die Möglichkeiten zur Verfügung stehen, damit sie ihr gesamtes Potenzial in ihrer Karriere ausschöpfen können. 

Pronomen : sie/ihr 

Über Peakon

Peakon ist eine Employee-Success-Plattform, die Feedback in Erkenntnisse übersetzt. Sie macht quantifizierbar, was die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen beschäftigt, und steigert das Mitarbeiter-Engagement – statt es nur zu messen. Peakons zentraler Ansatz ist, dass die Arbeit für alle Beteiligten funktionieren sollte. Mit dem größten standardisierten Datensatz von Mitarbeiterfeedback der Welt bietet Peakon individuelle Benchmarks und personalisierte Erkenntnisse. So setzen wir unsere Mission um, jeder Person im Unternehmen dabei zu helfen, die Veränderungen anzustoßen, die sie sich wünscht. Bisher hat Peakon Organisationen wie Delivery Hero, Capgemini, AboutYou, Metronom und easyJet dabei geholfen, ihre Arbeitsweise grundlegend zu verändern, um die Mitarbeiter-Experience zu verbessern und somit das Unternehmen erfolgreicher zu machen. 

 

Pressekontakt

press@peakon.com

Emily Hardy

PR & Social Media Marketing Manager

Mobil: +44 7308674168

E-Mail: emily.hardy@peakon.com 

Kasia Kosior

Brand and Communications Director

Mobil: +44 7727 62 24 04

E-Mail: kasia@peakon.com  

Für Medien-, Analysten- oder Interviewanfragen senden Sie uns eine E-Mail an