The XX-Factor

The XX-Factor

Entdecken Sie die strategischen Vorteile weiblicher Führungskräfte und wie sie das Mitarbeiter-Engagement verbessern können.

Land
  • United Kingdom
  • United States
  • Australia
  • Canada
  • Denmark
  • France
  • Germany
  • New Zealand
  • Sweden
  • ------------
  • Afghanistan
  • Aland Islands
  • Albania
  • Algeria
  • American Samoa
  • Andorra
  • Angola
  • Anguilla
  • Antarctica
  • Antigua and Barbuda
  • Argentina
  • Armenia
  • Aruba
  • Austria
  • Azerbaijan
  • Bahamas
  • Bahrain
  • Bangladesh
  • Barbados
  • Belarus
  • Belgium
  • Belize
  • Benin
  • Bermuda
  • Bhutan
  • Bolivia
  • Bonaire
  • Bosnia-Herzegovina
  • Botswana
  • Bouvet Island
  • Brazil
  • British Indian Ocean Territory
  • Brunei Darussalam
  • Bulgaria
  • Burkina Faso
  • Burundi
  • Cambodia
  • Cameroon
  • Cape Verde
  • Cayman Islands
  • Central African Republic
  • Chad
  • Chile
  • China
  • Christmas Island
  • Cocos (Keeling) Islands
  • Colombia
  • Comoros
  • Cook Islands
  • Costa Rica
  • Croatia
  • Cuba
  • Curacao
  • Cyprus
  • Czech Republic
  • Democratic Republic of Congo
  • Djibouti
  • Dominica
  • Dominican Republic
  • Ecuador
  • Egypt
  • El Salvador
  • Equatorial Guinea
  • Eritrea
  • Estonia
  • Ethiopia
  • Falkland Islands
  • Faroe Islands
  • Fiji
  • Finland
  • French Guiana
  • French Southern Territories
  • Gabon
  • Gambia
  • Georgia
  • Ghana
  • Gibraltar
  • Greece
  • Greenland
  • Grenada
  • Guadeloupe
  • Guam (USA)
  • Guatemala
  • Guernsey
  • Guinea
  • Guinea Bissau
  • Guyana
  • Haiti
  • Heard and McDonald Islands
  • Honduras
  • Hong Kong
  • Hungary
  • Iceland
  • India
  • Indonesia
  • Iran
  • Iraq
  • Ireland
  • Isle of Man
  • Israel
  • Italy
  • Ivory Coast
  • Jamaica
  • Japan
  • Jersey
  • Jordan
  • Kazakhstan
  • Kenya
  • Kiribati
  • Korea, North
  • Korea, South
  • Kuwait
  • Kyrgyzstan
  • Laos
  • Latvia
  • Lebanon
  • Lesotho
  • Liberia
  • Libya
  • Liechtenstein
  • Lithuania
  • Luxembourg
  • Macau
  • Macedonia
  • Madagascar
  • Malawi
  • Malaysia
  • Maldives
  • Mali
  • Malta
  • Marshall Islands
  • Martinique
  • Mauritania
  • Mauritius
  • Mayotte
  • Mexico
  • Micronesia
  • Moldova
  • Monaco
  • Mongolia
  • Montenegro
  • Montserrat
  • Morocco
  • Mozambique
  • Myanmar
  • Namibia
  • Nauru
  • Nepal
  • Netherlands
  • Netherlands Antilles
  • New Caledonia
  • Nicaragua
  • Niger
  • Nigeria
  • Niue
  • Norfolk Island
  • Northern Mariana Islands
  • Norway
  • Oman
  • Pakistan
  • Palau
  • Palestinian Territories
  • Panama
  • Papua New Guinea
  • Paraguay
  • Peru
  • Philippines
  • Pitcairn Island
  • Poland
  • Polynesia
  • Portugal
  • Puerto Rico
  • Qatar
  • Republic of the Congo
  • Reunion
  • Romania
  • Russia
  • Rwanda
  • Saint Barthelemy
  • Saint Helena
  • Saint Kitts & Nevis
  • Saint Lucia
  • Saint Martin
  • Saint Pierre and Miquelon
  • Saint Vincent & Grenadines
  • Samoa
  • San Marino
  • Sao Tome and Principe
  • Saudi Arabia
  • Senegal
  • Serbia
  • Seychelles
  • Sierra Leone
  • Singapore
  • Sint Maarten
  • Slovakia
  • Slovenia
  • Solomon Islands
  • Somalia
  • South Africa
  • South Georgia & South Sandwich Islands
  • South Sudan
  • Spain
  • Sri Lanka
  • Sudan
  • Suriname
  • Svalbard and Jan Mayen Islands
  • Swaziland
  • Switzerland
  • Syria
  • Taiwan
  • Tajikistan
  • Tanzania
  • Thailand
  • Timor-Leste
  • Togo
  • Tokelau
  • Tonga
  • Trinidad and Tobago
  • Tunisia
  • Turkey
  • Turkmenistan
  • Turks and Caicos Islands
  • Tuvalu
  • Uganda
  • Ukraine
  • United Arab Emirates
  • Uruguay
  • USA Minor Outlying Islands
  • Uzbekistan
  • Vanuatu
  • Vatican
  • Venezuela
  • Vietnam
  • Virgin Islands (British)
  • Virgin Islands (USA)
  • Wallis and Futuna Islands
  • Western Sahara
  • Yemen
  • Zambia
  • Zimbabwe
  • Was steht drin?

    Die Rufe nach mehr weiblichen Führungskräften sind lauter denn je. Deshalb haben wir uns damit auseinandergesetzt, welche Auswirkungen weibliches Management auf die Belegschaft sowie ihre Wahrnehmung der Unternehmensstrategie hat.

    Diese Untersuchung setzt sich mit der Frage auseinander:

    “Worin unterscheiden sich Unternehmen mit weiblichen Führungskräften von Unternehmen mit männlichem Management?"

    Wir haben einen Teil unseres Datensatzes, der von 60.000 Mitarbeitern und 3.000 Managern aus 43 Ländern stammt, dafür untersucht. Dieser Datensatz wurde auf Antworten aus Mitarbeiterbefragungen beschränkt, bei denen Geschlecht, Dienstgrad und die Reporting-Struktur der Führungsebene klar festgelegt war. "Weibliche Führung" besteht dabei, wenn 50 % des Managements in der Organisation weiblich sind.

    Was Sie erfahren werden

    • Der Unterschied zwischen Unternehmen mit weiblicher und männlicher Unternehmensführung
    • Wie sich weibliche Führungskräfte auf die Wahrnehmung der Unternehmensstrategie durch die Mitarbeiter auswirken
    • Die Hintergründe zu den hohen Bewertungen für die Strategie in weiblich geführten Unternehmen 
    comma

    "Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern ist nicht nur eine schöne Sache, sie wirkt sich auch ganz direkt darauf aus, wie die Mitarbeiter die Unternehmensstrategie wahrnehmen, und fördert stärkeren Glauben an die Ziele der Organisation."

    Tief eintauchen in die Daten der Arbeitswelt.