The XX Factor

The XX Factor

Entdecken Sie die strategischen Vorteile weiblicher Führungskräfte und wie sie das Mitarbeiter-Engagement verbessern können.

Was steht drin?

Die Rufe nach mehr weiblichen Führungskräften sind lauter denn je. Deshalb haben wir uns damit auseinandergesetzt, welche Auswirkungen weibliches Management auf die Belegschaft sowie ihre Wahrnehmung der Unternehmensstrategie hat.

Diese Untersuchung setzt sich mit der Frage auseinander:

“Worin unterscheiden sich Unternehmen mit weiblichen Führungskräften von Unternehmen mit männlichem Management?"

Wir haben einen Teil unseres Datensatzes, der von 60.000 Mitarbeitern und 3.000 Managern aus 43 Ländern stammt, dafür untersucht. Dieser Datensatz wurde auf Antworten aus Mitarbeiterbefragungen beschränkt, bei denen Geschlecht, Dienstgrad und die Reporting-Struktur der Führungsebene klar festgelegt war. "Weibliche Führung" besteht dabei, wenn 50 % des Managements in der Organisation weiblich sind.

Was Sie erfahren werden

  • Der Unterschied zwischen Unternehmen mit weiblicher und männlicher Unternehmensführung
  • Wie sich weibliche Führungskräfte auf die Wahrnehmung der Unternehmensstrategie durch die Mitarbeiter auswirken
  • Die Hintergründe zu den hohen Bewertungen für die Strategie in weiblich geführten Unternehmen 

"Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern ist nicht nur eine schöne Sache, sie wirkt sich auch ganz direkt darauf aus, wie die Mitarbeiter die Unternehmensstrategie wahrnehmen, und fördert stärkeren Glauben an die Ziele der Organisation."

Deepa Daniels, Director of Product

Tief eintauchen in die Daten der Arbeitswelt.

Gerne werfen wir mit Ihnen gemeinsam einen Blick auf Peakon

In einer Demo führen wir Sie durch die Plattform und beantworten Ihre Fragen. Bei der Testversion können Sie Peakon selbst ausprobieren - mit unserer Hilfe.

?